Trotz Krise schon im Januar voll durchstarten?

10. Januar 2021

Stefan

Corona Krise

0

Trotz Krise schon im Januar voll durchstarten?

«Gewinner wissen wie man Chancen nutzt!». Diesen Spruch kennt man. Welche Chancen ergeben sich jedoch während einer weltweiten Pandemie? Während die Weltwirtschaft von einem Lockdown zum Nächsten humpelt? Während es unzählige Bewegungseinschränkungen und Kontaktreduzierungen gibt? Falls Sie sich das Fragen, sollten Sie auf jeden Fall weiterlesen…

Ihre Kunden, genauso wie Ihre Mitarbeiter und Geschäftspartner wünschen sich nichts sehnlicher als Normalität. Diese fehlt nicht nur faktisch aufgrund der Beschränkungen, sondern vielmehr aufgrund der herrschenden Panik in den Köpfen. Ausgelöst von der Regierung und verbreitet von umsatzschwachen Verkäufern, für welche die Pandemie der Rettungsschirm ist, eine Ausrede die besser nicht sein könnte. Als ob jetzt tatsächlich von 8 Millionen Einwohnern in der Schweiz kein einziger ein Auto gekauft hätte, oder niemand mehr zum Haare schneiden geht? Als ob die Weltwirtschaft still steht? Nein, nicht mal während dem Lockdown im Frühling 2020. Die Weltwirtschaft verzeichnet einen Rückgang von ca. 13%, das bedeutet Ihre Umsatzzahlen sollten nicht schlechter als 13% zum Vorjahresvergleich stehen. Falls doch, vorausgesetzt Sie sind ein Vertriebsunternehmen, sollten wir uns kennenlernen.

Wir sind darauf spezialisiert in besonders herausfordernden Situationen zu Punkten. Die Pandemie macht alles bedeutend schwieriger, Entscheidungen werden zögerlicher getroffen, Geld wird mit grossem Bedenken an die Zukunft ausgegeben. Und doch, wird jeden Tag Geld ausgegeben, zwar etwas weniger, aber nur 13%, nicht 90, nicht 60 und nicht mal 20% weniger, nur lausige 13%. In einem ersten Gespräch zeigen wir Ihnen anhand Ihres Produktes oder Ihrer Dienstleistung auf, wie Sie Ihre Umsätze stabilisieren können.

Post by Stefan Mächler

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.